Samstag, 15. März 2014

Meine Pflegeprodukte bei öliger Haut

Hallo Beauties,

vor einigen Tagen habe ich euch meine aufgebrauchten Produkte im Februar gezeigt und in diesem Post ganz bewusst meine Hautpflegeprodukte weggelassen. Da ich relativ zur gleichen Zeit meine Hautpflege Produkte geleert habe und ich sie somit gut auf Herz und Nieren gut testen konnte, möchte ich heute ein paar Worte zu meiner aktuellen Pflege sagen.


Grundsätzlich habe ich sehr ölige Haut, die aber glücklicherweise von Unreinheiten weitestgehend verschont bleibt. Dadurch bedingt benötige ich keine reichhaltige Pflege, weder Morgens noch Abends. So achte ich auch immer darauf, dass ich keine Reinigungsmilch o.ä. verwende, sondern lieber ein Waschgel, welches meine Haut von öligen Rückständen befreit und eher "austrocknend" wirkt statt feuchtigkeitsspendend. Bei Cremes ist es mir wichtig, dass sie schnell einziehen, keinen Film auf der Haut hinterlassen und nicht nachfetten. 

In den vergangenen Wochen habe ich die obigen Produkte verwendet und war im großen und ganzen recht zufrieden. Wie ich mit den einzelnen Produkten zurecht kam, erfahrt ihr jetzt:

Reinigung Morgens und Abends

Bioderma Sébium Gel moussant - Purifying cleansing foaming gel
Für die ausgeprägte Mischhaut, ölige Haut und bei Akne geeignet. Milde Reinigung lindert Entzündungen und Hautunreinheiten. Reguliert den Talgfluss.
Das Waschgel duftet frisch, aber nicht aufdringlich und die Anwendung war sehr angenehm. Das Gel schäumt leicht auf, brannte nicht in den Augen und hinterließ ein frisches Gefühl auf der Haut. Auch der Pumpspender war sehr praktisch, die Produktmenge konnte problemlos dosiert werden und so waren die enthaltenen 200ml doch sehr ergiebig. Außer einem recht stolzen Preis kann ich absolut nichts bemängeln.

Bioderma Sébium H2O - Purifying cleansing micelle solution
3 in 1 Reinigungslösung für Mischhaut, ölige Haut und bei Akne. Begleitend bei austrocknenden Aknetherapien. Wirkt talgregulierend, lindert Entzündungen und beugt der Neuentstehung von Mitessern und Pickeln vor. 
Meine immer geliebte Bioderma Mizellenlösung Sensibio H20 habe ich mit der Einführung der Sébium Reihe ausgetauscht. Einen Unterschied der beiden Produkte konnte ich hinsichtlich der Reinigung nicht feststellen. Sébium H2O reinigt mein Gesicht ebenso gut und entfernt es von Make Up Rückständen, die beim vorherigen abschminken nicht entfernt wurden. Der positive Nebeneffekt ist einfach, dass das Produkt besonders für ölige Haut geeignet ist und es meine Haut, wie das Reinigungsgel, gut erfrischt und ein ölfreies Gefühl hinterlässt.


Pflege Morgens und Abends

Avène Cleanance Emulsion-Lotion - anti shine regulating
Leichte, ölfreie und feuchtigkeitsspendende Pflegeemulsion zur nachhaltigen Regulation der Talgproduktion. Talgabsorbierende Mikrokapseln gewährleisten einen mattierten Teint - den ganzen Tag. Reguliert die Talgproduktion mit Glyceryllaurat und Vitamin B6 und wirkt antibakteriell. Für die fettige Haut mit Tendenz zu Unreinheiten. 

Die Creme hat genau das, was ich brauche: sie ist ölfrei, zieht schnell ein und mattiert meine Haut ca. 5 Stunden. Sie duftet frisch und gibt meiner Haut genau das, was sie braucht. Die Creme nutze ich immer Morgens als Make Up Grundlage.

Clinique Moisture Surge extended thirst relief
Eine ölfreie, intensive Feuchtigkeitspflege, die ein spezielles Aloe-Wasser enthält. Mindert Trockenheitsfältchen und feine Linien. Spendet 24 Stunden Feuchtigkeit. Die Haut kann sich wechselnden Temperaturen, von drinnen nach draussen, besser anpassen. Antioxidantien schützen die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen.

Ich liebe das Creme-Gel von Clinique. Eine unparfümierte, leichte Geltextur, die viel Feuchtigkeit spendet und schnell einzieht. Außerdem hinterlässt sie ein zartes Gefühl auf der Haut. Ich nutze sie immer Abends und mir reicht die Pflege vollkommen aus. 

Estée Lauder Revitalizing Supreme Eye Balm
Die Augencreme ist zu der selben Zeit leer gegangen, wie die anderen Produkte auch. Leider war es nur ein kleines Pröbchen, in welches ich mich während der Testzeit total verliebt habe. Ich bin eigentlich ein Verfechter der Clinique all about eyes rich Creme, aber diese hier hat es mir fast noch mehr angetan. Hat meine Augenpartie merklich! gepflegt, ein seidges Gefühl unter den Augen hinterlassen und die Augenpartie zudem durch mini-mini-Glitterpartikel noch strahlend gemacht.

Das waren meine Pflegeprodukte der letzten Wochen. Da ich noch ein paar andere Produkte hier hatte, will ich zunächst die aufbrauchen, bevor ich dann in neue Pflege investieren will. Ich werde garantiert alles Produkte die ihr hier seht wieder nachkaufen, weil sie mich einfach überzeugt haben und meine Haut prima mit ihnen zurecht kam. Dennoch ist das ganze ja nicht unbedingt ein Schnäppchen und deswegen teste ich immer mal wieder gern um mich rum.

Habt ihr Tipps für weitere Produkte für ölige Haut? Welche Produkte verwendet ihr? Wie lange könnt ihr eure Haut "ölfrei" halten, bevor sie dann wieder anfängt zu glänzen?

Viele Grüße
Cynthia

Kommentare:

  1. Das Reinigungsgel und Gesichtswasser benutze ich auch sehr gern! :) Von Avene habe ich die Cleanance K Creme, die ich aber nur hin und wieder benutze, wenn es gerade ganz schlimm ausschaut mit meiner Haut! :)
    Liebe Grüße an dich <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist die Creme dann für punktuelle Anwendung oder schon für das komplette Gesicht? Für so punktuelle "Härtefälle" habe ich nämlich noch nichts hilfreiches gefunden... :(
      Liebe Grüße <3

      Löschen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werden nicht freigeschaltet!

Eure Cynthia