Mittwoch, 8. Januar 2014

(Review + Swatch) MAC Syrup Lustre Lipstick

Hallo ihr Lieben,

vor einigen Wochen erhielt ich einen Douglas Gutschein, den ich Online für 2 MAC Produkte eingelöst habe. Zum einen habe ich mir das MAC Fix+ bestellt, auf das ich schon sehr lange neugierig war und zum anderen durfte MAC Syrup bei mir einziehen.


Preis: 19,50€ bei Douglas
Inhalt: 3g
Produkthaltbarkeit: k.A.
erhältlich im MAC Standardsortiment


Der Lippenstift wird in einer schlichten schwarzen Umverpackung mit weißem Aufdruck geliefert. Die schwarze Hülse des Lippenstiftes ist mit feinem silbernen Glimmer durchzogen und hat einen silbernen Schriftzug. Zieht man die Kappe des Lippenstiftes ab, kommt ein silberner Hülsenkopf zum Vorschein. Auf der Unterseite des Lippenstiftes befindet sich ein runder Aufkleber, auf dem der Name des Lippenstiftes sowie das Finish abgedruckt ist. Dieses Design ist gleich wie bei allen anderen MAC Lippenstiften aus dem Standardsortiment.





Syrup ist ein dezentes Rosé mit Lustre Finish. Die Textur ist cremig und gleitet beim Auftrag leicht über die Lippen. Durch das Lustre Finish und ein zartes Durchscheinen der Lippenfarbe hat man einen natürlichen Effekt. Syrup kaschiert durch seine Konsistenz sehr gut kleine Lippenfältchen und trockene Stellen und hinterlässt einen glossigen Look. 


Für mich ist Syrup ein perfekter Alltagsbegleiter. Die Farbe passt nahezu zu jedem Make Up, lässt sich leicht auftragen und auch nachziehen. Die Haltbarkeit liegt aufgrund des Finishes bei ca. 2 Stunden, die ich gern in Kauf nehme. Ich kann Syrup jedem sehr empfehlen, der einen Alltagston sucht mit natürlichem Finish. Wer lieber matte Farben bevorzugt, wird mit Syrup nicht unbedingt glücklich werden. 

Swatches:



Wie findet ihr Syrup? Mögt ihr das Lustre Finish und habt ihr noch andere Farben in eurer Sammlung? Oder ist Lustre nichts für euch?

Viele Grüße
Cynthia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werden nicht freigeschaltet!

Eure Cynthia