Mittwoch, 5. November 2014

Neuheiten von Alverde 2014 + Look

Hallo ihr Lieben,

in diesem Post soll es um einige Neuheiten von alverde gehen, die ich mir natürlich nicht entgehen lassen wollte, nachdem sie neu in die Theke eingezogen sind. Schließlich haben mich drei Produkte näher angesprochen, die zum testen mit nach Hause durften :)

Sonntag, 27. Juli 2014

Tops & Flops im Juli

Hallo ihr Lieben,

auf meinem Kanal findet ihr jetzt meine Tops und Flops aus dem Monat Juli. Im Großen und Ganzen war ich im Juli ganz zufrieden mit meinen Produkten, dennoch sind leider 2 Flops dabei. Aber seht selbst.



Viel Spaß,
Cynthia

Donnerstag, 24. Juli 2014

Ich bin (wieder) da mit Veränderungen

Hallo ihr Lieben,

lange ist es her, dass ich Blogger geöffnet und im Editor einen Post getippt habe. An der ein oder anderen Stelle ist meine Abwesenheit vielleicht auch aufgefallen, dennoch möchte ich mich kurz zu Wort melden und ein paar Dinge mit euch teilen.

Wie vielleicht einige schon gemerkt haben (oder auch nicht), bin ich derzeit verstärkt auf You Tube aktiv. Mein Ziel war es damals, dass Bloggen und das Filmen zu verbinden und parallel zu nutzen. Das ist aber zeitlich bei mir kaum machbar. Zudem muss ich offen zugeben, dass mir das "vor der Kamera sitzen" so so viel Spaß macht, dass ich einfach nicht damit aufhören kann bzw. will.

Lange Rede, kurzer Sinn: Meine You Tube Inhalte beziehen sich weiterhin auf Beauty, Kosmetik und alles was das Mädchenherz begehrt. Ihr seid also alle herzlich eingeladen, auf meinem Kanal vorbei zu schauen und mich quasi live in Aktion zu sehen. 

Wenn ich den Wunsch nach detailreichen Reviews verspüre oder mich einfach vor der Kamera nicht zeigen möchte, dann wird es ganz bestimmt auch wieder ein Post auf meinem Blog geben. 

Und jetzt dürft ihr, wenn ihr mögt, mein neuestes Video anklicken! Ich habe einen kompletten Look mit Catrice Produkten geschminkt. Mir gefällt das Ergebnis selbst ziemlich gut (auch dank der endlich ansehnlichen Videoqualität) und bin gespannt, was ihr sagt :)



Viele liebe Grüße,
eure Cynthia

Mittwoch, 2. April 2014

Aufgebraucht im März


Hallo Beauties,

wie ihr seht: ich war fleißig! Holt euch was zu knabbern, es wird ein langer Post!

Nicht das ihr denkt, ich würde die Produkte essen. Dieses Mal sind wieder einige Sachen dabei gewesen, die bereits angebrochen waren und ich dank meines Neujahrsvorsatzes immer noch gut dabei bin, gerade die angefangenen Produkte endlich leer zu machen.


Herbal Essences Strahlend Sauber Reinigungs-Shampoo
Ich habe das Shampoo ca. alle 2 - 3 Wochen verwendet, um damit meine Haare zu waschen und von allen Rückständen zu befreien. Anfangs war ich etwas skeptisch, weil sich die Haare auch während der Haarwäsche sehr rau angefühlt haben, aber der Effekt hat mich dann doch überzeugt. Die Haare fühlten sich wirklich sauber und gereinigt an. Klar, eine gute Pflege musste ich dann schon verwenden, aber meine Haare haben sich, wie zuerst befürchtet, überhaupt nicht verschlechtert. Im Gegenteil: Ich hatte über einen langen Zeitraum hinweg das Gefühl, dass eine gründliche Reinigung 1 - 2 Mal im Monat dem Haar gut tut, sie bei mir langsamer gefettet haben und ich sie generell weniger waschen musste (nur alle 3 - 4 Tage, statt alle 2). Wird definitiv nachgekauft, wenn das Balea Reinigungsshampoo leer ist.

Herbal Essences Seidig Stark Shampoo & Spülung
Die beiden Produkte fand ich in der Kombination auch ganz gut. Sie haben meine Haare gut gereinigt und gepflegt, wie das ein solides Shampoo eben so macht. Keine großen Überraschungseffekte erwarten, aber sie haben meine Haare zumindest nicht beschwert oder einen unangenehmen Film hinterlassen. Außerdem fand ich den Geruch nach Honig und Aprikose sehr schön. Wird vielleicht nachgekauft, wenn die anderen Vorräte leer sind.



Soap&Glory - Calm One Calm All Bubble Bath
Ein toller Badezusatz, der die Badewanne in eine Schaumburg verwandelt. Wer Freude an dem typischen Soap&Glory Duft hat und gern im Schaumberg badet, der hat mit diesem Produkt definitv seinen Spaß. Leider kaum eine Pflegewirkung vorhanden, deswegen werde ich es so nicht nachkaufen.

Balea Soft-Öl-Balsam
Die beste und günstigste Bodylotion, die ich kenne. Ich liebe den Duft, die Pflege, die Konsistenz und einfach das Preis-Leistungsverhältnis. Wird regelmäßig nachgekauft!

Alverde Pflegedusche Vanille-Mandarine
Der Duft des Duschgels erinnert mich ganz stark an Zitronen-Mandarinen-Sahne-Joghurt. Super lecker! 2 Back Ups stehen noch im Schrank, aber auch nur wegen dem Duft. Pflege ist hier gleich Null, aber es ist auch nur ein Duschgel und danach wird sowieso nochmal gecremt.

Balea Dusche Magischer Winter
Das Duschgel habe ich vor Weihnachten als Set mit einer passenden Bodylotion im dm gekauft. Die Bodylotion steht noch unbenutzt im Schrank, das Duschgel ist leer und hat mich total enttäuscht. Es hat nach nichts gerochen bzw. sooooo dezent, dass ich kaum was wahrnehmen konnte. Ein duftneutrales Duschgel ist für mich leider langeweile pur und ich bin jetzt froh, dass es leer ist.




Avène Cleanance Reinigungsgel für ölige Haut
Das Reinigungsgel stand einige Zeit angefangen in meinem Schrank rum und jetzt wollte ich es endlich aufbrauchen. Das Produkt selbst hat mir gut gefallen, obwohl ich keine besonders mattierende Wirkung feststellen konnte. Andererseits konnte ich aber auch keine unangenehmen Reaktionen meiner Haut ausmachen und war zumindest dahingehend ganz zufrieden. Leider hat mich aber die Verpackung jedes Mal aufs Neue verärgert, weil durch den Drehmechanismus eine praktische Dosierung des Produktes nahezu unmöglich war und der Deckel mit der Zeit immer klebriger wurde, weil sich dort Produkt ansammelte. Bei dem schon etwas höheren Preis von ca. 13€ werde ich es mir nicht nachkaufen.

Decléor Aroma Cleanse Fresh Matifying Lotion
Das Gesichtswasser habe ich ebenfalls schon etwas länger angebrochen im Schrank zu stehen. Ich habe es mal nach einer Kosmetikbehandlung beim Hautarzt empfohlen bekommen und natürlich mitgenommen. In dem Produkt sind kleine Puderpartikel enthalten, die das Gesicht mattieren sollen. Auch hier konnte ich diese Wirkung nicht feststellen, aber an sich hat das Gesichtswasser seinen Job wirklich gut gemacht. Nach der Reinigung hatte ich immer ein sehr angenehm frisches Gefühl auf der Haut.

Korres White Tea Fluid Gel Cleanser
Dieses Reinigungsgel hatte ich mal in einer Glossybox. Im Rahmen meiner großen Aufbrauch-Mission habe ich mich auch an dieses Produkt ran gemacht. Zuerst dachte ich, dass ich eine Zeit lang schon was davon haben werde, immerhin waren 16ml enthalten. Aber es war ratzfatz leer und ich ein bisschen traurig. Ich mochte den Cleanser richtig gern. Der Geruch war toll, die Konsistenz angenehm gelig und nicht zu dünnflüssig/rutschig und es hat meiner Haut wirklich gut getan. Hier kann ich mir gut vorstellen, dass ich es mir in Originalgröße nachkaufe.



Impulse Very Pink Roses & Grapefruit Deospray
Mein derzeit liebstes Deo-Spray, welches ich auch schon mehrmals nachgekauft habe. Ich mag den süßen-frischen Duft, welcher sich unglaublich lange hält und mir über den Tag hinweg ein sauberes Gefühl schenkt. Nächste Dose steht schon bereit.

Rival de Loop Ölfreier Augen Make Up Entferner
Wer kennt den Make Up Entferner eigentlich nicht!? Habe ihn auch schon mehrmals vor der Kamera platziert. Mein Allround Talent wenn es um die Entfernung meines Make Ups geht. Wird immer und immer wieder nachgekauft!

Catrice Re-Touch Light Reflecting Concealer 
Meine momentan tollste Neuentdeckung! Ich war auf der Suche nach einem neuen, deckenden, hellen und günstigen Concealer und wurde bei Catrice fündig. Der Concealer ist perfekt für mich. Er hellt entsprechende Partien auf, kriecht nicht in die Fältchen und bleibt über den Tag hinweg an Ort und Stelle. Außerdem ist die Konsistenz für meinen Geschmack perfekt - nicht zu flüssig und rutschig, aber auch nicht zu fest und austrocknend. Wo ist der Haken!? Leider bei der enthaltenen Menge von 1,5ml und einem Preis von knapp 4€. Zum Vergleich: Der Maybelline Fit Me Concealer enthält 6,8ml und kostet ca. 6€. Ich war sehr überrascht, wie schnell sich die 1,5ml verbraucht haben. Nach 3 Wochen war der Concealer leer und ich zu Beginn etwas zu geizig, um ihn nachzukaufen. Probiere mich gerade durch ein paar andere Concealer aus meiner Sammlung, werde aber vermutlich bald auf den Light Reflecting Concealer zurückkommen.


Ihr habt es geschafft - ich bin am Ende :)

Wart ihr diesen Monat auch so fleißig? habt ihr auch angebrochene Produkte im Schrank, die aufgebraucht werden wollen?

Viele Grüße
Cynthia

Dienstag, 1. April 2014

(Review + Swatches) Artdeco Jungle Fever - Bronzing Glow Blusher


Hallo ihr Hübschen,

Artdeco ist im Dschungelfieber und Cynthia in Shoppinglaune. Als ich letzten Samstag durch die Einkaufsstraße geschlendert bin, mit der Sonnenbrille auf der Nase, einem Starbucks Caramel Frappucino in der Hand und mächtig guter Laune, kam ich auch an einem Douglas vorbei, wo ich natürlich hinein musste. Zu meiner Freude fiel mir der noch unberührte Artdeco Aufsteller ins Auge, auf dem die gesamte Jungle Fever Kollektion prangte.

Um ehrlich zu sein, gefielen mir 80% der Produkte wirklich gut, aber mein Herz erobert hat nur eines: der Bronzing Glow Blusher. Hier stimmte einfach alles - das Packaging, die wunderschöne Prägung und nicht zuletzt die Qualität und Farbe.


Inhalt: 10g
Preis: 19,95€
Produkthaltbarkeit: 18 Monate


Ist die Prägung nicht wunderschön!? Das Produkt hat eine 3-Teilung, die sich farblich zwar kaum unterscheidet, dafür dem Blush aber etwas ganz besonderes verleiht. Mir hat es zugegebener Maßen etwas im Herz geschmerzt, als ich ins Töpfchen ditschen musste, um euch die Swatches zu zeigen. Andererseits verpasst ihr einfach was, wenn ihr sie nicht seht. Die Textur ist wahnsinnig soft und seidig, die Pigmentierung genau richtig und die Farbe für den Frühling und Sommer so so schön!!! Ich bin absolut verliebt.


Swatches im Schatten:

linke Seite, Mitte, rechte Seite, alles gemischt
Swatches im Sonnenlicht: 

linke Seite, Mitte, rechte Seite, alles gemischt

Ich liebe liebe liebe den Bronzing Glow Blusher von Artdeco schon jetzt. Die Farbe ist ein gesunder Mix aus Peach und Bronze, durchzogen von feinem seidigen goldenen Schimmer. Der Name wird dem Produkt hier in jedem Fall gerecht, denn es verleiht der Haut keinen Glitzereffekt, sondern einen wunderschönen sanften Glow.

Ich bin verliebt, wie geht es euch? Habt ihr die Sommerkollektion schon entdeckt und auch was gekauft?

Viele Grüße
Cynthia

Montag, 31. März 2014

Schminkkörbchen #14


Hallo ihr Lieben,

gestern habe ich mich schon so darauf gefreut und jetzt kann es endlich losgehen: die neue Schminkkörbchen Runde. Und das habe ich diese Woche eingepackt:


Ich hatte mal wieder Lust auf einen Foundationwechsel und habe mich für die Holika Holika Clearing BB Cream entschieden. Sie ist eigentlich noch völlig ungenutzt, obwohl ich sie damals unbedingt haben wollte. Eine meiner Lieblins-YouTuberinnen MsNastjaNastya hat sie sehr häufig in die Kamera gehalten und irgendwann hatte sie mich dann soweit, dass ich mir die BB Cream für knappe 7€ bei Ebay bestellt habe. Das nächste Produkt kennt ihr schon aus meinem letzten Schminkkörbchen - den MUA Matte Perfect Primer. Ich war einfach so begeistert, dass er jetzt unbedingt nochmal eine Runde dabei sein muss. Diese Woche mit dabei ist ein Concealer. Nachdem mir diesen Monat mein Lieblingsconcealer von Catrice leer gegangen ist, probiere ich mich nun durch mein eigenes Concealer Sortiment. Der Natural Touch Concealer von Rival de Loop blieb mir nur insoweit in Erinnerung, dass die Farbe sehr schön hell war. Alles andere wird nun ausprobiert und ordentlich getestet. Ich hoffe und wünsche mir, dass sich der Concealer gut schlägt..denn wenn bei mir der Concealer nicht sitzt, dann werde ich nervös...


Nachdem Alverde ganz frisch den Rose Tinted Highlighter auf den Markt gebracht hat und ich u.a. bei Melli den Vergleich zu High Beam von Benefit gelesen habe, stand für mich fest: den MUSS ich haben. Ich schleiche schon ewig um High Beam herum, war bislang aber immer viel zu geizig gewesen, so viel Geld auf den Tisch zu legen. Von Clinique durfte diese Woche eine Probegröße der High Impact Mascara mit ins Körbchen. 


ENDLICH!!! Ich habe mich so auf diese Woche gefreut. Und wer ist Schuld? Melli! Und zwar mit diesen wunderschönen Looks - Klick. Nachdem ich ihre Auswertung gelesen habe, musste ich die Oh So Special Palette unbedingt wieder rauskramen. Ich bin sicher, dass ich den ein oder anderen Look nachschminken werde, denn sie sind einfach wunderschön geworden!




Auf der Reise durch meine Schminksammlung bin ich dann gleich weiter bei Sleek hängen geblieben und habe mich für diese beiden wunderschönen Sleek Blushes entschieden: Rose Gold & Pomegranate. Zwei sehr verschiedene Blushes, die dennoch eins gemeinsam haben: Sie sind außergewöhnlich schön und haben in meinen Augen das gewisse Etwas. 




Rose Gold

Pomegranate

unten: Rose Gold, oben: Pomegranate

Wie sieht euer Schminkkörbchen diese Woche aus? Lasst ihr euch auch gern von anderen Schminkkörbchen inspirieren?

Ihr möchtet mitmachen? Dann klickt doch schnell bei Susi oder Melli vorbei, da findet ihr alle wichtigen Infos.

Viele Grüße
Cynthia

Sonntag, 30. März 2014

Schminkkörbchen #12 Auswertung & Looks

Hallo ihr Hübschen,

ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich auf heute gefreut habe und ich endlich diesen Post veröffentlichen kann. Wie ihr bestimmt mitbekommen habt, habe ich mein Körbchen ungeplant und ungewollt um 1 Woche verlängern müssen, weil die letzten Fotos einfach nichts werden wollten.  Zum anderen bin ich jetzt wirklich froh, die Produkte auszutauschen und wieder ein bisschen Abwechslung in den Schminkalltag zu bringen. 

Hier seht ihr nochmal mein Schminkkörbchen der letzten 2 Wochen:



Obwohl die letzten beiden Wochen fotogafisch eher miserabel waren, konnte ich mich bei den ausgewählten Produkten echt glücklich schätzen. Einige Produkte habe ich neu für mich entdeckt, andere haben mich positiv überrascht und ich war wirklich sehr zufrieden. Aber schaut doch selbst:

Look 1


Look 2


Look 3



Da ich bei fast jedem Look die gleichen Produkte verwendet habe, möchte ich euch kurz zusammenfassend ein paar Worte dazu sagen. Der MUA Matte Primer hat mich die letzten beiden Wochen fast täglich begleitet. Nicht nur, um ihn auf Herz und Nieren zu testen, sondern auch, weil er meinen Alltag um einiges erleichtert hat. Normalerweise muss ich meine Haut 2-3 mal am Tag um die Nase herum mit einem Taschentuch abtupfen, damit der leichte Ölfilm verschwindet. Nachgepudert habe ich meist ein mal am Tag. Mit dem Primer hingegen musste ich überhaupt nicht nachpudern und nur 1 höchstens 2 mal um die Nase abtupfen. Für mich ist er wirklich eine Erleichterung im Alltag, weil ich mir keine Gedanken darum machen muss, ob und wann ich das nächste mal einen Blick in den Spiegel werfen sollte.
Bei den beiden NYX Cream Blushes kam in den letzten Tagen nur die Farbe Rose Petal zum Einsatz. Die Farbe ging einfach jeden Tag, passte zu jedem Look und verlieh meinem Gesicht zudem eine angenehme Frische. Die Verarbeitung des Blushes klappte grundsätzlich gut, man muss sich aber doch schon etwas mehr Zeit nehmen. Die Blushes sind extrem gut pigmentiert und man kann so nur sehr sehr wenig Produkt mit dem Pinsel aufnehmen. Dann heißt es gut verblenden und noch mal mit dem Pinsel ins Pöttchen, damit man etwas Farbe erkennt. Das Finish dagegen mochte ich richtig gern und so nahm ich den Zeitaufwand doch ganz gern in Kauf.
Die Essence Shimmer Pearls und den Chanel Soleil Tan De Chanel Bronzer habe ich ebenfalls täglich verwendet und war mit beiden Produkten ganz zufrieden. Beide Produkte ließen sich problemlos auftragen und ergaben ein schönes Ergebnis. Einen WOW Effekt gaben sie zwar nicht, aber das muss ja auch nicht immer sein. Gute, solide Produkte gehören einfach in jede Sammlung und diese beiden gehören bei mir ganz klar dazu!
Die Smashbox Heat Wave Palette hat mich die letzten Wochen etwas ins Gefühlschaos mitgerissen. Qualitativ und farblich sind die Lidschatten ein Traum!!! Ich liebe jeden einzelnen Lidschatten, mag den Mix aus Schimmer und Matt und habe ganz ganz viele Kombinationsmöglichkeiten gefunden. Leider waren nur 3 davon auf den Fotos zu erkennen, alles andere war Einheitsbrei...leider... Obwohl die Swatches hier ohne Base entstanden sind und so hochpigmentiert aussehen, haben sie sich mit der Kamera in einem AMU total verloren. Aber das wichtigste ist ja, dass die Lidschatten in der Realität ihre Wirkung entfalten und so wird die Palette jetzt ganz sicher öfter zum Einsatz kommen. Als Model vor der Kamera dann dafür eher weniger :)

Morgen gibt es ein neues Schminkkörbchen von mir. Danach werde ich es wahrscheinlich auch auf 1 Post pro Woche reduzieren und die Auswertung mit dem neuen Schminkkörbchen verbinden. Dazu dann aber nächste Woche mehr.

Ihr habt Lust mitzumachen? Dann schaut doch mal bei den süßen Mädels Susi und Melli vorbei, da findet ihr alle Infos!

Viele Grüße
Cynthia

Dienstag, 25. März 2014

Ausbeute: Essence Cookies & Cream Trend Edition


Hallo ihr Lieben,

nachdem ich bereits 2 leergefegte Aufsteller der aktuellen Cookies & Cream LE gesehen habe und ich auch wusste, dass ich diesmal kaum Zeit zum "jagen" haben werde, war ich schon leicht deprimiert. Nach den Pressebildern der LE hatte ich schon die Vermutung, dass die Produkte super süß sein werden und besonders in mein Beuteschema treffen. Glücklicherweise kam ich dann doch noch an einem dm vorbei, wo der Aufsteller gerade frisch aufgebaut war und so konnte ich mich ganz beruhigt durchswatchen. Diesmal gab es auch ausreichend Tester, sodass man sich schon vorher einen Eindruck der Produkte verschaffen konnte (ausgenommen Lipgloss, Jumbo Eye Pencils, Nagellacke).


Lipgloss 01 Macaron, C'est Bon! 1,95€
Eines der Produkte, welches ich mitgenommen habe, ist dieses Lipgloss. Prinzipiell mag ich die Glosse von Essence ganz gern, besonders wenn sie in der Standardverpackung mit Schwammapplikator kommen (diese Drücktuben mag ich nicht hihi). Die Farbe im Fläschchen ist ein Nude-Rosé mit ziemlich auffälligen orangenen Glitzerpartikeln. Aufgetragen fühlt man sie nicht, aber sie sind definitiv erkennbar. Ich fand die Kombination spannend und vermute, dass das Gloss im Sonnenlicht wunderhübsch aussehen wird. Das Gloss selbst ist sonst leicht klebrig, was ich persönlich sehr mag und es duftet süßlich nach Vanille und vielleicht auch ein bisschen nach Keks :)



Jumbo Eye Pencil 01 Last Night A Cookie Saved My Life 1,95€
Schon allein der Name war hier für mich ausreichend, um den Eye Pencil einzupacken. Ist der nicht niedlich!? Hach, ich könnte jedes mal loskichern, wenn ich das lese, weil es einfach zu mir passt. Ich liebe Cookies!!! Der Jumbo Eye Pencil selbst hat mich dazu aber auch so sehr positiv überrascht. Die Textur ist weich und man muss nicht über die Haut "kratzen" damit Farbe abgegeben wird. Zudem ist die Farbe sehr dezent, ein helles schoko-teddy-braun. Ich stell mir die Farbe total gut als Lidstrich für z.B. "No Make Up Make Ups" vor oder um einfach ein starkes AMU mit einem soften braun zu umrahmen.




Baked Blush 01 Cakepop, That's Top! 2,95€
Das Blush war wohl das begehrteste Produkt aus der LE und ich bin jetzt einfach nur mega froh, dass ich es noch ergattern konnte. Die Textur ist ein Traum, seidig, fein und soft und die Farbe perfekt für den kommenden Frühling/Sommer. Ein wunderschönes Peach mit seidigem Schimmer. Die Pigmentierung ist grandios, es lässt sich leicht verblenden und zaubert einen tollen Effekt auf die Haut. Mädels: Schlagt zu, wenn ihr es noch bekommen könnt! Für den Preis ein absolut Top Produkt. Obwohl hier keine aufwändige Prägung das Blush ziert, finde ich es etwas schade rein zu tatschen, weil die ebemäßige seidige Oberfläche so so schön ist.




Blush, Lipgloss, Jumbo Eye Pencil

Die LE war dieses mal ein voller Erfolg. Die Produkte sind wunderschön, die Farben hübsch zusammen gestellt, die Qualität auffallend positiv und preislich unschlagbar. Auch die Lidschatten sind sehr gut pigmentiert gewesen, habe mich nur dagegen entschieden, weil ich einfach schon zu viele ähnliche in meiner Sammlung habe.

Was habt ihr aus der LE mitgenommen? Konntet ihr das Blush ergattern? Oder war die LE nichts für euern Geschmack?

Viele Grüße
Cynthia

Montag, 24. März 2014

(Review + Swatch) Catrice Blush Love & Peach




Hallo ihr Lieben,
lange Zeit habe ich die Blushes von Catrice nicht beachtet. Ich weiß nicht aus welchem Grund, aber sie gingen wirklich lange spurlos an mir vorbei. Irgendwann ließ ich mich mit Rosewood Forest anstecken, den ich wirklich oft und gern im Herbst und Winter getragen habe. Dann folgte die Sortimentsumstellung und Sunrose Avenue sowie Think Pink zogen bei mir ein. Heute möchte ich euch ein wunderschönes, sommerliches Blush vorstellen: Love & Peach.




Inhalt: 5g
Preis: 3,49€
Produkthaltbarkeit: 12 Monate





Ich würde jetzt mal pauschal behaupten, dass Love & Peach wie alle anderen Catrice Blushes unheimlich gut pigmentiert ist. Zudem besitzt das Blush keinen Schimmer und Glitzer, was ich an dieser Stelle total super finde. Es gibt genügend Blushes, gerade im Drogeriebereich, die genug davon enthalten und man ist bei Catrice einfach sehr gut bedient, wenn man matte Blushes sucht. Love & Peach (sowie auch die anderen aus dem Sortiment) sind aber nicht platt matt, sondern haben einen ganz feinen seidigen Glanz, der im Gesicht sehr frisch und natürlich aussieht.

Love & Peach ist eine wunderschöne Farbe für den Sommer, welche zu leicht gebräunter Haut perfekt passt und harmonisch wirkt. Außerdem lässt er sich zu ausdrucksstärkeren AMUs sehr gut kombinieren, ohne dass es im Gesicht unruhig wirkt. Wegen der guten Pigmentierung muss man lediglich ein bisschen mit der Menge auf dem Pinsel aufpassen. Das Blush lässt sich sehr gut schichten, deswegen lieber mit wenig Produkt starten.





Für mich ist das Blush ein weiterer Kandidat aus dem Catrice Sortiment, der mich hinsichtlich Qualität, Anwendbarkeit und Preis total überzeugt hat und ich euch die Farbe sehr ans Herz legen kann.

Welche Blushes besitzt ihr von Catrice? Mögt ihr matte Blushes oder mögt ihr lieber Schimmer und Glitzer an Sommertagen?

Viele Grüße
Cynthia