Mittwoch, 4. Dezember 2013

Favoriten im November


Hallo ihr Lieben,
ich bin etwas spät dran mit meinen Monatsfavoriten. Trotzdem möchte ich sie euch gern noch vorstellen. Im November lief bei mir alles etwas auf Sparflamme. Viele Termine und wenig Schlaf waren die Ursache dafür, dass ich Morgens keine Zeit in aufwendige Make Ups investieren wollte und so ging ich meistens nur mit Foundation, Puder, Blush und Mascara aus dem Haus. Trotz des reduzierten Aufwandes haben sich bei mir Lieblinge heraus kristallisiert, zu denen ich immer wieder gegriffen habe, wenn es schnell gehen musste.

Balea Soft Öl Balsam
Wenn ich nach einem kalten Tag das Bedürfnis hatte mich einzucremen, dann vollzog ich nicht die übliche Winterroutine mit einer reichhaltigen Body Butter, sondern griff zu dem Soft Öl Balsam von Balea. Die Creme ist ebenso reichhaltig durch den sehr hohen Öl Anteil, ist aber dennoch nicht zu schmierig und fest, wie andere Cremeprodukte für sehr trockene Haut. Das Balsam riecht unglaublich gut und hat eine tolle Konsistenz, die reichhaltig ist und sich trotzdem leicht verteilen lässt. Sie zieht relativ schnell ein (nicht so schnell wie ich eine leichte Lotion, aber auch nicht so ewig wie eine Body Butter) und hinterlässt ein sanftes Hautgefühl. Das Soft Öl Balsam bekommt ihr in jedem dm für ca. 1,75€.

Maybelline Jade Baby Lips Intense Care
Ich kann den Hype um die Maybelline Baby Lips nicht ganz nachvollziehen. Sie sind auch nicht besser als Carmex, Blistex & Co. und für mich darum keine Wunderwaffe. Der Effekt selbst ist absolut ok, aber eben nichts besonderes. Ich habe den Intense Care in meinem Schminkschrank zu stehen und nutze ihn jeden Morgen, wenn ich mich schminke. Er pflegt gut, hat keinen speziellen Duft oder Geschmack und erfüllt für mich seinen Zweck. Trotzdem mag ich ihn gern, weil er sich schnell auf den Lippen verteilen lässt und man nicht in ein Pöttchen ditschen muss.

Manhattan Clearface Compact Powder
Dieses Puder kennt wohl jeder, der sich ein bisschen für Make Up interessiert. Und es ist wirklich gut! Ich habe sehr ölige Haut und immer Probleme, dass ich bereits nach 3 Stunden wieder nachpudern könnte. Das Clearface Compact Powder mattiert für meine Verhältnisse wirklich sehr gut. Ich finde es vorallem toll, dass man nicht so abgepudert aussieht, auch wenn man ein bisschen viel Produkt auf dem Pinsel erwischt hat. Für mich war das Puder ein täglicher Begleiter im November.

Benefit Rockateur
Erst vor kurzem habe ich euch hier den Neuankömmling vorgestellt. Das tolle an dem Blush ist, dass es eine wunderschöne Farbe ins Gesicht zaubert und man nicht Gefahr läuft, dass man overblushed ist. Im Gegenteil, es durfte bei mir ruhig immer etwas mehr des Guten sein. Ruckzuck war Rockateur auf den Wangen verteilt und hielt sich dort den ganzen Tag. 

Das war es auch schon mit meinen Favoriten im November. Diesmal nicht viel dabei, dafür bin ich froh die Produkte zu haben, weil sie einfach gute Dienste geleistet haben.

Habt ihr auch Zeiten in denen ihr schmalspurig seid und nur das Nötigste verwendet? Auf welche Produkte könnt ihr immer zählen?

Viele Grüße
Cynthia   

Kommentare:

  1. Ohja und wie ich solche Phasen kenne. Teilweise gehe ich dann auch ganz ohne Make Up aus dem Haus, vorallem wenn ich nur kurz Uni hab oder so. Die Babylips find ich auch nicht besonders, ich habe den mit der roten Tönung zwar in meiner Tasche, aber auch viel mehr damit er benutz wird. Man hat was auf den Lippen und es schütz vorallem im Winter vor dem Austrocknen, aber meine Hauptlippenflege übernehmen andere Produkte..
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal wünsche ich mir auch, einfach ungeschminkt das Haus zu verlassen, aber das geht in meinem Beruf leider nicht. Hach was wäre das für eine Zeitersparnis :D
      Ich habe von den Babylips den Peach Kiss noch zuhause, aber den mag ich gar nicht. Der feine Schimmer trocknet auf meinen Lippen fest und das sieht total eigenartig aus. Zum Glück kein High End Produkt bei dem ich mich wirklich geärgert hätte.
      Liebe Grüße

      Löschen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werden nicht freigeschaltet!

Eure Cynthia