Mittwoch, 11. Dezember 2013

Die Handcremesammlerin



Hallo ihr Lieben,

ich weiß nicht ob der Post eine Freude oder ein Schock ist. Aber kennt ihr das, dass in jeder Tasche mindestens 1 Handcreme zu finden ist und dazu noch eine im Bad, eine im Schlafzimmer, eine neben der Couch und mindestens 2 im Büro!? So richtig bewusst war mir das nicht, aber ich habe mal alle zusammen gesammelt und festgestellt, dass da eine  stolze Sammlung bei mir wohnt. Da nun die kalte Jahreszeit begonnen hat und ich mir verstärkt die Hände eincreme, möchte ich euch zum meine Sammlung, aber gleichzeitig auch meine Favoriten vorstellen.


Noch nicht so lange in meiner Sammlung sind die neuen limitierten Essence Handcremes à la Dark Chocolate. Ich stand vor dem Regal und dachte mir "Gut, riechste mal dran und nimmst eine mit". Leider konnte ich bei keinen der 3 Tuben einen Unterschied ausmachen und so nahm ich für den kleinen Preis von 1,95€ einfach alle mit. Ich als großer Schokoladen Fan versprach mir ziemlich viel von den Cremes, aber leider sind die Düfte gar nicht mein Fall. Sie riechen mir alle 3 zu künstlich und zu süß. Jetzt stellt sich die Frage, ob ich es mir hätte denken können!? Ja eigentlich schon... Die Pflegewirkung selbst empfinde ich als sehr angenehm. Die Cremes sind nicht zu reichhaltig, aber auch nicht zu wenig pflegend. Dennoch keine Favoriten.


Machen wir mit 2 Handcremes weiter die zu meinen absoluten Lieblingen gehören. Die Handcremes von L'Occitane fallen besonders durch ihre ungewöhnliche Tuben-Verpackung auf. Ich habe die Klassik-Handcreme mit Shea Butter und die Handcreme aus der Mandelserie. Die Klassikversion ist sehr reichhaltig und pflegend ohne einen Fettfilm auf den Händen zu hinterlassen. Die Mandelcreme ist etwas leichter, aber dennoch pflegend. Hinzu kommt der absolut zauberhafte Mandelduft, der langanhaltend auf der Haut bleibt. Ich liebe beide Cremes sehr und sie begleiten mich griffbereit in meiner Handtasche. Preislich liegen die Handcremes pro Tübchen bei 7€.


Ein weiterer Favorit ist die Granatapfel Regenerationshandcreme von Weleda. Ich hatte davon bereits 2 kleine Tübchen geleert und mir nun endlich die große Version geleistet. Ich liebe den Geruch so sehr, dass ich permanent an meinen Händen riechen könnte, wenn ich sie mir damit eingecremt habe. Die Handcreme ist super pflegend und hinterlässt ein ganz zartes Hautgefühl. Leider hat man nach dem eincremen eine Weile schmierige Hände, sodass sie für zwischendurch meiner Meinung nicht so gut geeignet ist. Ich habe sie neben dem Bett zu stehen und nutze sie vor dem schlafen gehen.


Soap & Glory Hand Food
Ich mag den Duft der Soap & Glory Produkte super gern. Ich habe mittlerweile Duschgel, Badeschaum, Body Mist uvm. zuhause und dachte, ich würde mir mit der Handcreme etwas Gutes tun. Leider mag ich das Hautgefühl und die Pflegewirkung der Creme überhaupt nicht. Ich habe das Gefühl, dass die Creme wie eine zweite Schicht auf meiner Haut liegen bleibt und nicht einzieht. Etwas ärgerlich, aber der Duft ist schön :)

Nivea Soft & Intensive
Hier geht es mir ähnlich wie bei der Handcreme von Soap & Glory. Die Creme hat eine sehr leichte Konsistenz, aber trotzdem will sie bei mir nicht so richtig einziehen. Der Geruch ist Nivea typisch und für mich auch wirklich angenehm, aber eine Creme die nicht einzieht ist für mich nur wenig brauchbar.

Kamill Hand & Nagelcreme express
Das ist meine Bürohandcreme. Sehr reichhaltig und pflegend, dezenter Duft und zieht super schnell ein. War vor einiger Zeit in meiner Glossybox Young enthalten und ich bin sehr zufrieden mit ihr!


Nivea Anti Age Q10 plus
Nein ich bin noch nicht so alt, dass ich eine Anti-Falten Handcreme nötig hätte, aber diese ist soooo gut! Sie riecht super angenehm wie ein leichtes Parfüm und macht ganz weiche Hände. Habe die Mini-Größe immer bei mir.

Balea Young Lovely Spring
Leider eine absolute Flop-Handcreme. Die Creme selbst ist rosa, was mich irgendwie schon abschreckt, der Geruch ist künstlich süß und die Konsistenz ist seltsam fest und überhaupt nicht pflegend. Keine Empfehlung und eher ein Produkt für die Tonne.

Alverde Handcreme Calendula
Ich muss sagen, dass ich zu der Handcreme gar nicht so viel sagen kann. Sie ist nicht besonders überragend, aber sie macht was sie soll. Sie pflegt ganz ok, riecht angenehm und zieht relativ gut ein.

Wie sieht eure Sammlung aus? Habt ihr überhaupt eine Sammlung? Was sind eure liebsten Handcremes?

Viele Grüße
Cynthia

Kommentare:

  1. Eine stolze Sammlung ist das!
    Von der L'occitane bin ich auch ganz begeistert und hab sie immer in einer Handtasche dabei. Dann fliegen natürlich noch mind. 2 an der Couch rum, eine auf dem Betttisch, noch bestimmt 2 oder 3 kleine weitere in Handtaschen. Uff, bestimmt habe ich dabei immer noch welche vergessen :D
    Handcremes sind ein Fluch und Segen zugleich..
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du alle zusammen stellst, dann hast du bestimmt auch eine etwas größere Sammlung zusammen :D
      Welche von L'Occitane hast du?

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Ich hab die mit Shea Butter, also die "normale" :)
      Liebe Grüße

      Löschen
    3. Ja die ist toll! Auch wenn sie "normal" ist, finde ich den Duft total schön :D

      Löschen
  2. Meine absolute liebste Handcreme ist die von Biotherm.Zwar etwas teurer aber pflegt super toll.
    Lg Addi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die kenne ich bisher noch gar nicht, aber wenn ich sie mal sehe, dann gucke ich nach einem Tester :)
      LG

      Löschen
  3. Ne ähnliche Sammlung besaß ich mal. Mittlerweile bin ich fleißig dabei alle Handcremes zu leeren. Gar nicht so einfach wie man glauben mag. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja absolut. Ich kann wahrscheinlich die nächsten 2 Jahre davon gut leben :D

      Löschen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werden nicht freigeschaltet!

Eure Cynthia