Dienstag, 22. Oktober 2013

(Blogparade) Meine Top 3 Herbst-Lacke

Hallo ihr Lieben,

meine erste Blogparade steht an und ich bin schon irgendwie stolz, daran teilzunehmen :) Das Thema gefällt mir super gut, da der Herbst zum einen meine liebste Jahreszeit ist und zum anderen die Herbstfarben total nach meinem Geschmack sind. Ich finde im Herbst wirkt alles gemütlich, aber dennoch elegant und verträumt. Ich liebe es einfach, wie sich die dunklen, warmen Töne kombinieren lassen.

Aber kommen wir nun zur Blogparade:

Meine Nagellacksammlung ist, denke ich, recht gut überschaubar und ich trage jeden einzelnen Lack sehr gerne. Dennoch fiel es mir nicht unbedingt leicht, mich für 3 Lacke zu entscheiden, da doch leicht erkennbar ist, dass vor allem die Herbstlacke meine Sammlung ausmachen. Aber gut, ich habe die Qual der Wahl überstanden und zeige euch hier und jetzt meine TOP 3.


Sally Hansen 415 Ruby Do
Ich liebe Beerentöne und dieser Lack ist für mich im Herbst der absolute Klassiker! Ich finde, dass er einfach zu allem tragbar ist - egal was das Outfit oder das Make Up angeht. Außerdem finde ich ihn wunderschön zu meiner Haut. Ruby Do gibt mir ein Gefühl von Harmonie und Wohlbefinden und ich könnte die ganze Zeit auf meine Nägel schauen :) 
Der Lack ist deckend mit 2 Schichten und lässt sich von der Konsistenz her prima auftragen. Ich habe nur leider einen inneren Konflikt mit dem Pinsel. Da der Pinsel vorn abgerundet ist, passieren mir doch recht häufig kleine Patzer. Aber die nehme ich in Kauf! 
Vergleich: Der Essie Lack Bahama Mama gehört auch zu meinen Lack-Mitbewohnern. Der Farbton ist etwas dunkler als bei Ruby Do und der Pinsel gefällt mir um einiges besser. Aber ich liebe den Pinkeinschlag bei Ruby Do einfach mehr.
Erhältlich im Standardsortiment, Kosten um die 9€



Essie buy me a cameo
Dieser Lack ist für mich ein Traum in Roségold. Der metallische Schimmer ist wunderschön und macht auf dem Nagel einiges her! Ich trage ihn gern zu schwarzen Sachen mit passendem Schmuck in Roségold und einem hübschen Halstuch. Qualitativ habe ich auch echt nichts zu meckern: deckt in 2 Schichten, trocknet schnell, Pinsel ist mein absoluter Favorit und und und. Gibt es übrigens auch im Standardsortiment für ca. 7,95€. 


Maybelline Color Show 103 Marinho
Ein wunderschönes dunkles blau mit lila-pinkem Schimmer, der in direktem Sonnenlicht zum Vorschein kommt. Ich bin grundsätzlich kein Fan von Blautönen, aber der hat es mir echt angetan. Er wirkt nicht so eisig und "blau", sondern irgendwie elegant.  Da fällt mir eine treffende Beschreibung wirklich schwer. Auch dieser Lack deckt in 2 Schichten, allerdings finde ich hier den Pinsel zu schmal, was mir das Lackieren doch etwas erschwert. 
Ich bin mir nicht sicher, ob es den Lack noch gibt oder ob er limitiert war. Kostenpunkt waren um die 2€.


Swatches



Wie gefallen euch die Lacke? Oder habt ihr Ruby Do und buy me a cameo gar bei euch im Sortiment? Seid ihr auch so "Saison-Lackierer" oder lackiert ihr nach Lust und Laune?

Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank für deine Teilnahme! Und ich freue mich sehr, dass du deine Blogparaden-Premiere mit meiner Top 3 Parade hattest :-) Der Sally Hansen Lack sieht ja toll aus! Eine wunderschöne Farbe. Aber auch der Essie Lack sieht toll aus, richtig edel.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein Feedback :)
      Das neue Thema der Blogparade habe ich schon erspäht und bin schon am sortieren meiner Lidschatten hihi
      LG

      Löschen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werden nicht freigeschaltet!

Eure Cynthia