Donnerstag, 31. Oktober 2013

(EOTD) Green Champagne

Hallo ihr Lieben,

ich habe wieder ein EOTD für euch. Dafür habe ich eine schon etwas länger bei mir liegende Palette vorgekramt. Es handelt sich um die Smashbox Photo Op Eye Enhancing Palette for Hazel Eyes. Die Palette enthält insgesamt 6 Lidschatten in lila und grün Nuancen. Sie ist zwar für braune Augen gedacht, aber ich finde sie zu grünen Augen auch absolut passend. Macht euch selbst ein Bild davon :)





Verwendete Produkte:
Urban Decay Primer Potion
Smashbox Palette:
          Fortune (bewegliches Lid)
          Sage (Lidfalte und äußeres V)
          Obsidian (unterer Wimpernkranz)
Bobbi Brown 51 Ivory (Highlight unter Brauenbogen und Augeninnenwinkel)
MAC Fluidline Blacktrack
Avon Spectra Lash Mascara

Wie gefällt euch der Look? 

Viele Grüße
Cynthia

Mittwoch, 30. Oktober 2013

(Blogparade) Meine Top 3 Herbst Lidschatten


Hallo ihr Lieben,

und schon geht es in die 2. Runde der Blogparade. Die erste Runde mit meinen Top 3 Herbst Lacken fiel mir im Vergleich zu dieser noch recht leicht. Nicht mal unbedingt wegen der Masse an Auswahl, sondern eher wegen meiner Feststellung, dass ich euch beinahe 3 MAC Lidschatten unter die Nase gerieben hätte :) Ich bin ein absoluter Fan von MAC Lidschatten. Auch wenn es im günstigeren Preissegment eine sehr gute Auswahl an wundervollen Lidschatten gibt, bin ich bei MAC wie paralysiert. Sie ziehen mich quasi magisch an...

Aber beginnen wir erst einmal mit einem Lidschatten aus der Naked Palette. Die Palette befindet sich schon einige Zeit in meiner Sammlung, aber ich habe ihr anfangs nicht so viel Aufmerksamkeit geschenkt. Ja, die heiß geliebte MAC Palette hat ihren Thron eben gut verteidigt. Vor einiger Zeit kam sie dann doch zum Einsatz und beim durchtesten der Lidschatten ber verschiedenen AMU's griff ich vermehrt zu dem hübschen Lidschatten Hustle
Hustle ist ein rot-braun Ton mit einem Satinfinish. Wie alle Lidschatten aus der Naked Palette ist auch dieser hier buttrig weich, super pigmentiert und lässt sich leicht verblenden. Es ist nicht nur die Farbe, die den Lidschatten zu meinen Lieblingen macht, sondern auch der Umgang. Wenn es früh mal schneller gehen muss, dann greife ich gern zu Hustle und verblende ihn in der Lidfalte, weil es so super einfach ist. Wenn die Zeit nicht ganz so drängt, dann darf es von Hustle auch gern etwas mehr sein und ich schminke damit ein braunes Smokey-Eye. Beides funktioniert prima und ich bin dem Lidschatten schon oft dankbar gewesen :)





Ein weiterer Favorit ist der MAC Lidschatten Twinks.
Twinks ist ein pflaumiger Braunton mit einem Veluxe Pearl Finish, dadurch aber einen tollen Effekt auf dem Auge hinterlässt. Ich nutze ihn gern als Solokünstler auf dem Lid mit einem braunen Eyeliner. Twinks ist im Standardsortiment erhältlich und kostet als Refill 14,50€.



Der dritte Top Kandidat in der Reihe ist Cranberry von MAC. Cranberry ist ebenfalls aus "Pflaumenfamilie", allerdings mit einem kräftigen rötlichen Einschlag und einem zarten Schimmer (Frost Finish). Ich musste eine Weile mit dem Lidschatten üben, da rote Töne auf dem Auge schnell verweint aussehen können, aber kombiniert mit z.B. Twinks ergibt das eine ganz tolle Kombination. Cranberry gibt es auch im Standardsortiment und kostet als Refill 14,50€.





Wie findet ihr die 3 Lidschatten? Ist eure Auswahl auch eher MAC lastig oder bunt gemixt?

Viele Grüße
Cynthia

(Einkauf) New In - dm



Hallo zusammen,

ich war diese Woche bei dm, weil ich ein paar Basics (Wattepads, Kosmetiktücher usw.) kaufen wollte und dabei sind dann doch noch ein paar andere Sachen in meinen Einkaufskorb gewandert.
Fangen wir an mit 2 Foundations:

 

Ich benutze schon eine Weile die Catrice Photo Finish 18h Liquid Foundation  in der Farbe 010 Sand Beige. Sie ist eine der wenigen Foundations, die bei mir auch ohne Primer den ganzen Tag hält und im Verlauf des Tages nicht im Gesicht umherwandert. Sie hat zwar keinen mattierenden Effekt, aber trotzdem hält sie bei mir gut 6 Stunden bis ich nachpudern muss. Da sich die Foundation langsam dem Ende neigt, habe ich sie mir nun nachgekauft. Der Farbton passt auch ziemlich gut zu meiner Haut. 010 Sand Beige ist die hellste Nuance. Das heißt nicht, dass sie wirklich hell ist, aber bei mir funktioniert sie sehr gut.
Weiterhin habe ich natürlich bei der Sortimentsumstellung von Catrice dieses Jahr ganz vorfreudig die Catrice All Matt Plus erwartet. Diese habe ich mir damals in der hellsten Nuance gekauft und festgestellt "Huch, die ist ja wirklich hell". Für mich leider viel zu hell, ich sah aus wie eine Kalkwand. Deswegen versuche ich es jetzt mit der Nuance 020 Nude Beige und vielleicht kann ich die sogar mit der helleren Version mischen. Allgemein habe ich die Foundation aber noch nicht ausreichend getestet, um euch ein Feedback dazu zu geben.
Preislich liegen beide bei 6,45€.


Wie ihr vielleicht in meinem letzten Post schon gesehen habt, ist ein neuer Lack von Sally Hansen bei mir eingezogen. Die Farbe 630 Haute Chocolate. Den Beitrag dazu findet ihr hier.


Es ist ja nicht so, dass ich nicht schon genug Mascaras hätte, aber die ganze (Blogger-)Welt spricht von der Maybelline The Rocket Volum' Express Mascara. Ja und so wanderte auch diese in mein Körbchen. Die Mascara hat ein Gummibürstchen, was mir größenmäßig sehr gut gefällt. Nicht zu groß und nicht zu klein und bisher sind mir auch keine Patzer mit ihr passiert. Allerdings teste ich sie auch erst seit wenigen Tagen. Ein AMU mit der Mascara könnt ihr hier sehen.  


Als ich dann bei den LE-Sale Produkte vorbei lief, fielen mir die Manhatten Lip Lacquer ins Auge. Ich hatte bereits viel darüber gelesen und dann lag noch eine Miniauswahl in so einer Kramkiste. Ich habe die Farbe 60 Miss Hotness mitgenommen und 4,85€ dafür bezahlt. Eine Review bekommt ihr nach der ersten Testphase :) Wenn ihr neugierig seid, könnt ihr aber gern vorab schon bei JadeblütePink Sally oder auch My World Of Beauty vorbeischauen. 


Weiter ging es durch die Reihen und da fiel mir dieses hübsche Geschenkset von Balea in die Augen. Passend um sich auf die kommende Winterzeit einzustimmen, gab es für 3,45€ das Set Magischer Winter bestehend aus Duschgel und Bodylotion. Nicht unbedingt günstig für Balea, dafür hat mich der Duft aber überzeugt. Es riecht fruchtig und süß, aber gleichzeitig auch mit einem Hauch Zitrone. Keine Spur von Zimt oder Gewürzen, wie es oft typisch ist für Wintereditions. Gefällt mir super gut und verpackungstechnisch für mich ein echter Hingucker :)

Im Gegenzug zu dem fruchtig, frischen Duft von Balea entdeckte ich eine Probiergröße der Treaclemoon Duschcreme Warm Cinnamon Nights.
Am Fenster schmelzen die Eisblumen...umjüllt vom Zimtduft der Schaumblasen schließe ich meine Augen und lausche der Dunkelheit, wie sie im Mond süße Märchen erzählt.
Der Geruch bei diesem Duschgel ist typisch Weihnachten. Eine ordentliche Portion Zimt vermischt mit einem Hauch Frische und einer süßen vanilligen Duftnote.


Zum Schluss durfte noch einer der neuen Maybelline Baby Lips Pflegestifte mit. Leider gab es meinen Wunschkandidaten (Peach Kiss) nicht mehr und so habe ich zu Intense Care gegriffen. Er riecht ganz dezent nach Vanille, was ich aber nur wahrnehmen konnte, als ich meine Nase direkt rangehalten habe. Auf den Lippen selbst rieche und schmecke ich davon nichts. Den ersten Eindruck finde ich ganz ok. Er pflegt gut, hinterlässt ein angenehmes Gefühl auf den Lippen und glänzt leicht. Aber er ist auch kein Wundermittel und damit auch nichts besonderes gegenüber anderen Lippenpflegestiften. Bezahlt habe ich dafür 2,45€. 




Geht es euch auch so, wenn ihr nur mal "schnell" bei dm reinhüpfen wollt für ein paar Kleinigkeiten, dass dann doch mehr in den Einkaufskorb wandert? Oder seid ihr konsequent?

Viele Grüße
Cynthia

Dienstag, 29. Oktober 2013

(EOTD) Romantic Soul

Hallo zusammen,

ich weiß nicht wie viele Fotos ich von diesem EOTD gemacht habe bis ich sagen konnte, dass ich mit dem Ergebnis zufrieden bin und für euch posten möchte. Ja, hier ist es nun, mein erstes AMU für euch:








Verwendete Produkte:

- Urban Decay Primer Potion
- MAC Lidschatten Quattro Bare My Soul (LE):
            Romantico (bewegliches Lid)
            Friendly (äußeres V + Crease)
            Bare My Soul (unterer Wimpernkranz)
- Bobbi Brown 51 Ivory (Hightlight unter Brauenbogen und Augeninnenwinkeln)
- Maybelline Lasting Drama Gel Eyeliner 02 brown
- Maybelline The Rocket Volum' Express Mascara



Wie findet ihr mein erstes EOTD? Habt ihr Vorschläge für bessere "Fotopositionen"?


Viele Grüße
Cynthia

Montag, 28. Oktober 2013

(Lackiert) Sally Hansen 630 Haute Chocolate

Hallo ihr Lieben,

bei meiner letzten dm Schlenderrunde, habe ich in der Theke von Sally Hansen diesen hübschen Nagellack entdeckt.
Ich bin eigentlich kein großer Fan der Sally Hansen Lacke, weil mir der Pinsel nicht gefällt, aber ich konnte an der Farbe einfach nicht vorbei gehen und habe den Lacken der Marke eine zweite Chance eingeräumt.

Es handelt sich hier um die Farbe 630 Haute Chocolate. Die Farbe ist ein kupfer-bronze Ton mit dezent goldenen Schimmerpartikeln. Für mich ein toller Farbton für den Herbst und die anstehende Winterzeit. Zu Weihnachten haben wir immer die großen dunkelroten Stumpenkerzen zuhause (meist in einem Weihnachtsgesteck) und die Kerzen bzw. das Gesteck sind i.d.R. mit goldenen Akzenten - daran muss ich bei dem Lack sofort denken. Kostenpunkt liegt hier bei 8,95€ und er ist im Standardsortiment erhältlich.



Leider wurden meine Befürchtungen wahr und ich stand beim lackieren auf Kriegsfuß mit dem Pinsel. Der hat so eine doofe Form, dass er mit meinem relativ kleinen Nagelbett einfach nicht zusammen passt. Durch das Abstreifen des überschüssigen Lackes am Flaschenhals formt sich der Pinsel auch so unförmig zurecht, dass ich eigentlich keine Chance habe "fehlerfrei" zu lackieren. Dazu kommt bei diesem Lack, dass er selbst nach 2 Schichten nicht vollständig gedeckt hat, was bei mir die Trockenzeit trotz ESSIE Good To Go extrem verlangsamt.

Trotz allem finde ich die Farbe wunderschön!



Leider gibt es von meiner Seite aus hier keine Kaufempfehlung.

Wie findet ihr den Nagellack? Habt ihr auch Pinselvorlieben? Gibt es einen Trick, wie man den Pinsel in Form bringen kann?

Viele Grüße
Cynthia

(Einkauf) Bücherwurm bei Medimops

Hallo liebe Leser,

ja ich bin ein kleiner Bücherwurm. Gerade wenn die Tage kälter werden und man sich zuhause mit einer Decke auf die Couch kuschelt, dann greife ich gern zu einem guten Buch. Und so war es mal wieder an der Zeit bei Medimops zu bestellen.
Bei Medimops kann man geprüfte, gebrauchte Bücher zu günstigen Preisen kaufen. Je nach Gebrauchszustand und Nachfrage des Buches unterscheiden sich die Preise. 
Folgende 6 (eigentlich 7, weil ein Buch ist ein Doppelband) Bücher habe ich für knapp 21€ bestellt und sie wurden mir versandkostenfrei zugeschickt. Der Gebrauchszustand war bei allen Büchern mit "sehr gut" angegeben und ich habe auch wirklich nichts zu beanstanden.


"Tote Mädchen lügen nicht" - Jay Asher


Inhaltsbeschreibung:
Als Clay aus der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päckchen mit 13 Kassetten vor. Er legt die erste in einen alten Kassettenrekorder, drückt auf Play - und hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. Hannah, die sich vor zwei Wochen umgebacht hat. Mit Hannahs Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht, und was er hört, lässt ihm den Atem stocken. Dreizehn Gründe sind es, die zu ihrem Selbstmord geführt haben, dreizehn Personen, die daran Anteil haben. Clay ist einer davon...

Auf dieses Buch (und eigentlich auch einige der anderen) hat mich MsNastjaNastya in ihrem Bücher Haul gebracht. Als ich in der letzten Woche nach Köln gefahren bin und 6 Stunden im ICE verbracht habe, dachte ich mir, nimmst du dir das Buch doch gleich mal mit. Als ich in Köln ankam war ich mit dem Buch durch. Insgesamt hat es 283 Seiten und liest sich sehr gut. Anfangs muss man sich an den Lesestil der wechselnden Erzähler gewöhnen, aber das geht schnell und dann vergisst man die Zeit. 

Empfehlung? Gut zu lesen ja, aber kein Fesslungskünstler. 


Der Erdbeerpflücker und Der Mädchenmaler - Monika Feth


Der Erdbeerpflücker - Inhaltsbeschreibung: 
Als ihre Freundin Caro ermordet aufgefunden wird, schwört Jette öffentliche Rache - und macht den Mörder damit auf sich aufmerksam. Er nähert sich Jette als Freund und sie verliebt sich in ihn, ohne zu ahnen, mit wem sie es in Wahrheit zu tun hat.

Der Mädchenmaler - Inhaltsbeschreibung: 
An die Freundin ihres neuen Mitbewohners, Ilka, kommen Jette und Merle nicht wirklich heran. Dann verschwindet sie plötzlich spurlos. Die Polizeit tappt im Dunkeln. Jette beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln - und kommt bald einem dunklen Kapitel in Ilkas Vergangenheit auf die Spur...

Auch hier hat mich MsNastjaNastya erfolgreich angefixt. Allerdings kommen hier auch meine Eltern ins Spiel. Sie kennen die Bücher von Monika Feth auch und haben mir schon vor einiger Zeit die Buchempfehlung gegeben. Da sie nun bei Medimops mal erhältlich waren für kleines Geld, habe ich zugeschlagen.


Der Schattengänger - Monika Feth


Inhaltsbeschreibung:
Jettes Mutter, die bekannte Bestsellerautorin Imke Thalheim, wird von einem Stalker verfolgt. Er schreibt ihr Briefe, terrorisiert sie mit Anrufen und dringt schließlich in ihr Haus ein. Als sie sich ihm entzieht und für ihn unauffindbar ist, sieht er nur noch eine Möglichkeit, an sie heranzukommen: Er muss Jette in seine Gewalt bringen...

Das ist (leider) der 4. Band der Bücherreihe von Monika Feth. Den 3 Band, der Scherbensammler, hatten sie bei Medimops zu der Zeit nicht verfügbar. Da muss ich einfach mal ein bisschen die Augen offen halten. Es gibt dann wohl auch noch einen Band 5 und 6, die könnte ich, wenn die Bücher gut sind, gleich mitbestellen. 


Der Seelenbrecher, Amok Spiel, Die Therapie - Sebastian Fitzek

  


Wer kennt diesen Autor eigentlich nicht?! Fast jeder seiner Psychothriller gehört auf die Bestsellerlisten und das zu Recht! Ich habe schon das Buch "Splitter" von Fitzek gelesen und war wie gefesselt. Spannung pur und Nachts am besten nur mit Licht ins Bett gehen :)
Ich bin überzeugt, dass die 3 Bücher ebenfalls ein Knaller sind und mir unruhige Nächte bescheren werden.

Der Seelenbrecher - Inhaltsbeschreibung:
Drei Frauen - alle jung, schön und lebenslustig - verschwinden spurlos. Nur eine Woche in den Fängen des Psychopathen, den die Presse den "Seelenbrecher" nennt, genügt: Als die Frauen wieder auftauchen, sind sie psychisch gebrochen - wie lebendig in ihrem Körper begraben. Kurz vor Weihnachten wird der Seelenbrecher wieder aktiv, ausgerechnet in einer in einer psychiatrischen Luxusklinik. Ärzte und Patienten müssen entsetzt feststellen, dass man den Täter unerkannt eingeliefert hat, kurz bevor die Klinik durch einen Schneestrum völlig von der Außenwelt abgeschnitten wurde. In der Nacht des Grauens, die nun folgt, zeigt der Seelenbrecher, dass es kein Entkommen gibt...

Amok Spiel - Inhaltsbeschreibung:
Dieser Tag soll ihr letzter sein. Die renommierte Kriminalpsychologin Ira Samin hat ihren Selbstmord sorgfältig vorbereitet. Zu schwer lastet der Tod ihrer ältesten Tochter auf ihrem Gewissen. Doch dann wird sie zu einem brutalen Geiseldrama in einem Radiosender gerufen. Ein Psychopath spielt ein makabres Spiel: Bei laufender Sendung ruft er wahllos Menschen an. Melden sie sich am Telefon mit einer bestimmten Parole, wird eine Geisel freigelassen. Wenn nicht, wird eine erschossen. Der Mann droht, so lange weiterzuspielen, bis seine Verlobte zu ihm ins Studio kommt. Doch die ist seit Monaten tot. Ira beginnt mit einer aussichtslosen Verhandlung, bei der ihr Millionen Menschen zuhören...

Die Therapie: Inhaltsbeschreibung:
Keine Zeugen, keine Spuren, keine Leiche. Josy, die zwölfjährige Tochter des bekannten Psychiaters Viktor Larenz, verschwindet unter mysteriösen Umständen. Ihr Schicksal bleibt unerklärt. Vier Jahre später: Der trauernde Viktor hat sich in ein abgelegenes Ferienhaus zurückgezogen. Doch eine schöne Unbekannte spürt ihn dort auf. Sie wird von Wahnvorstellungen gequält. Darin erscheint immer wieder ein kleines Mädchen, das ebenso spurlos verschwindet wie einst Josy. Viktor beginnt mit der Therapie, die mehr und mehr zum dramatischen Verhör wird...


Wie gefällt euch die Auswahl? Habt ihr eines der Bücher schon gelesen? Habt ihr vielleicht noch andere Buchempfehlungen?

Viele Grüße
Cynthia

Sonntag, 27. Oktober 2013

(Herbst) Yankee Candle für die Stimmung

Hallo ihr Lieben,

ich liebe Kerzenschein an ungemütlichen und kalten Tagen, wenn es draußen dunkel ist und vor allem liebe ich es, wenn es dezent duftet. Dafür sind die Yankee Kerzen perfekt geeignet. Ich habe bislang nur Erfahrungen mit den Tartes gemacht, bin aber super zufrieden. Die Tartes gibt es in ganz vielen verschiedenen Duftrichtungen. Man kann die Tartes im Ganzen oder nur ein kleines Stück in eine Duftlampe geben und so füllen sie den Raum mit der gewünschten Duftrichtung. Das Wachs schmilzt und bleibt so lange flüssig, wie das Teelicht darunter brennt. Danach erhärtet sich das Wachs wieder und kann wieder und wieder verflüssigt werden. Das schöne an Yankee Candles ist, dass sie einen natürlichen Duft abgeben und nicht so stark oder chemisch riechen. Oft hat man Duftkerzen zuhause, die an Toilettensteine erinnern. Das ist bei den Yankees nicht der Fall. Mittlerweile habe ich eine große Sammlung der Tartes zuhause. Bestimmt 30 Stück bewahre ich in Glossyboxen auf, in denen sie geschützt liegen können.

Heute möchte ich euch meine Herbstauswahl vorstellen, die ich für den Wohnbereich ausgewählt habe. Eine weitere Duftlampe steht bei uns im Bad, dort kommen eher die klassischen, frischen Düfte zum Einsatz (z.b. Baby Powder, Clean Cotton, Bahama Breeze usw.).

Für unseren Wohnbereich gebe ich immer 1/3 einer Tarte in die Duftlampe. So ist der Duft für unseren Geschmack gut genug erkennbar und gleichzeit nicht zu aufdringlich. Wenn ich das Tarte wechseln möchte, dann stelle ich die gesamte Duftlampe für 15 Minuten in das Gefrierfach und dann lässt sich das Wachs kinderleicht ablösen.



Blissful Autumn
Duftbeschreibung: Ein Hauch frischer Herbstluft fängt die Aromen reifer Obstbäume ein - herrlich belebend und holzig.
In der Tat, er riecht holzig. Reife Obstbäume kann ich leider nicht erkennen, ich bin aber auch kein Paradebeispiel für Duftbeschreibungen. Für mich schwingt eine Prise Zimt in dem Duft mit und mich erinnert es an einen Spaziergang im Sonnenuntergang bei raschelndem Laub.


Home Sweet Home
Duftbeschreibung: Eine köstliche Komposition aus einem Hauch von Zimt und Gewürzen zu einem frischen Tee aufgegossen.
Besser kann ich den Duft fast nicht beschreiben. Eindeutig zu erkennen sind Zimt und Gewürze und mit ein wenig Phantasie kann man sich auch einen frischen Tee dazu träumen :) Keinen Früchtetee, eher einen Kräutertee...


Sandalwood Vanilla
Duftbeschreibung: Ein purer Genuss - die Wärme feinen Sandelholzes und süßer Vanille verzaubert mit einem Aroma der Behaglichkeit. 
Ein wunderbarer Vanilleduft, der nicht zu süß und künstlich riecht. Für mich nicht nur ein Aroma der Behaglichkeit, sondern auch von Geborgenheit. Für mich ein richtiger Wohlfühlduft!


November Rain
Duftbeschreibung: Ein stilles jahreszeitliches Intermezzo spiegelt sich in dieser leichten, erfrischenden Duftmischung wieder, die an feuchte Bäume, Johanniskraut, warmes Amber und frische, knackige Luft erinnert.
Ich würde behaupten, dass dieser Duft mein Liebling von allen 6 Düften ist. Er erinnert mich an den Geruch nach Regen, wenn die verfärbten Blätter von den Bäumen am Boden liegen.


Nature's Paintbrush
Duftbeschreibung: Ein perfekter Tag - strahlender Sonnenschein, frische Luft, würzige Holznoten und warmer Moschus.
Bei dem Duft kann man wirklich die Natur riechen. Mich erinnert er an meine Kindheit. Die würzigen Holznoten und der Moschus halten sich im Hintergrund bedeckt, so dass mehr das liebliche zum Vorschein kommt, was mir sehr gefällt.



Mandarin Cranberry
Duftbeschreibung: Randvoll mit dem kräftig fruchtigen Aroma sonnig-süßer Orangen und frischer, herber Moosbeeren. 
Etwas fruchtiges darf natürlich nicht fehlen :) Und was passt am besten zu dieser Jahreszeit, als der Beginn von wunderbar schmeckenden Mandarinen gemixt mit (m)einer Winterbeere schlechthin. Der Mix aus süß und herb und trotzdem unglaublich fruchtig macht das Tarte zu einem richtigen Leckerbissen.


Habt ihr auch Yankee Candles zuhause? Welche Duftnoten gefallen euch am besten? 

Viele Grüße
Cynthia

Sontagspost #2


Hallo ihr Lieben,

schon ist die nächste Woche wieder um und die Lust zum bloggen steigt und steigt :) Zahlreiche Ideen sammeln sich in einer Liste und ich fange schon an "in Blog" zu denken: "Wenn das Paket ankommt, kannst du einen Ausgepackt Post machen", "Heb die aufgebrauchten Produkte auf", "Kaufen, testen, freuen - nein: kaufen, fotografieren, testen, freuen" usw.

Nun zu meiner Woche:


|Gesehen| Serien: GZSZ und AWZ 
|Gelesen| "Tote Mädchen lügen nicht" von Jay Asher
|Gehört| Radio. Da fällt mir ein, dass ich meinen ipod wieder in Gang bringen wollte. Aber wo bekomme ich online und legal Musik her für günstiges Geld?
|Getan| Die Uni besucht, 2 Tage in Köln zur Messe gewesen, viel gearbeitet, bummeln im Einkaufszentrum.
|Gegessen| Salat mit getrockneten Tomaten und Walnüssen, Chicken Madras beim Inder, Mandarinen, Mc Ronalds als Notfallverpflegung auf der Messe, hausgemachte Gnocchi beim Italiener, Vitalsalat mit Sauerrahm Dressing - Empfehlung von xKarenina
|Getrunken| Kaffee, Wintertee und seit langem mal wieder Active O2 Cherry.
|Gedacht| Die Ernährungsumstellung endlich anzugehen, Tipps aus dem Kinfliktmanagement Seminar in den Alltag einzubauen, dass das Wetter zwar schön, aber für den Oktober völlig unpassend ist.
|Gelacht| auf der Zugfahrt nach Köln, in der Uni, zusammen mit meinem Mann.
|Gefreut| Über den 1. Follower und das 1. Kommenatr auf meinem Blog.  
|Geärgert| Das ich zuhause keine Zeit zum Staubsaugen hatte (was für ein Luxusproblem) :)
|Gewünscht| Mein Geburtstagsgeschenk. Ich äußer lieber sinnvolle Wünsche, als Unbrauchbares zu bekommen. Da haben dann alle was davon :)
|Gekauft| Eine ganze Menge Bücher bei Medimops, 3 Essie Lacke über Amazon, Orly Royal Velvet über Ebay, weil mich die liebe Jadeblüte mit dem Lack total quirlig gemacht hat, einen etwas größeren Einkauf bei Lush *klick.
|Geklickt| Douglas und das neue Design begutachtet, viele Blogs, YouTube, Medimops. 

Viele Grüße
Cynthia

Samstag, 26. Oktober 2013

(Ausgepackt) Glossybox Young Beauty Oktober 2013

Hallo ihr Lieben,

heute war es mal wieder soweit und mich erreichte die Glossybox Young Beauty.

Glossybox bietet verschiedene Beautyboxen an und einige Zeit hatte ich die "normale" Glossybox abonniert. Leider gefielen mir die Produkte überhaupt nicht, wiederholten sich oft (z.B. Nagelfeilen, Gesichtsmasken usw.) und ich habe meistens alles weiter verschenkt, als es selbst zu nutzen. Da war mir auf Dauer das Geld auch zu schade und so probierte ich es mal mit der Glossybox Young Beauty aus. Die Box richtet sich an Nachwuchs-Beautys und enthält Produkte, die auf junge Haut abgestimmt sind. Ich zähle zwar nicht mehr zu den Teenies, aber die Young Beauty Box gefällt mir im Vergleich zu der anderen um einiges besser. Die Young Beauty Box erscheint mit jeweils 5 enthaltenen Produkten alle 2 Monate und kostet 9,95€. 

Um kurz vorab den Begriff "Box" ins richtige Licht zu rücken: Die Young Box ist keine Box in dem Sinne, wie ihr es vielleicht von der Glossybox kennt, sondern ein quietschend Bunter Stoffbeutel, in dem die Produkte eingepackt sind. Die Farbe des Stoffbeutels wechselt sich mit jeder Box ab und diesmal war es ein hübsches, herbstliches rot.


Folgende Produkte sind bei mir enthalten:



Montagne Jeunesse
Enthalten sind eine Peel Off Maske mit Gurke sowie eine Schlamm Maske Totes Meer. Die Masken von Montagne Jeunesse habe ich bisher noch nicht ausprobiert und bin gespannt, wie meine Haut sie verträgt. Ich bin/meine Haut ist bei Masken ziemlich anspruchsvoll und zickig. Dennoch probiere ich sie aus, da "Gurke" und "Totes Meer" doch ganz vielversprechend klingen :)
(Originalprodukt 2x 0,69€ / 2x 6ml)



Palmolive Magic Softness Duft Schaumseife
Die Schaumseife finde ich spitze. Sie erweckt optisch einen frischen Eindruck, riecht dazu noch lecker fruchtig und ich bin momentan auch ein ganz großer Fan von Schaumseifen. Momentan teste ich mich durch die Sagrotan Schaumseifen und finde sie ganz toll. Ich bin gespannt, ob die Palmolive Schaumseife mithalten kann, denn hier wäre ganz klar mit einem Preisvorteil zu rechnen.
(Originalprodukt 2,49€ / 250ml)




SKINETICA
Dieses Produkt ist laut Beschreibung aus Großbritannien und soll gegen Pickel, große Poren und Hautunreinheiten wirken. Wird nach der Gesichtsreinigung auf die trockene Haut aufgetragen und schon nach wenigen Anwendungen soll sich die Haut porentief gereinigt und strahlender wirken. Hm ok..soweit zur Produktbeschreibung, aber ich bin skeptisch. Wenn man das Fläschchen aufschraubt, dann kommt einem ein recht beißender Geruch entgegen und es wirkt sehr scharf und aggressiv. Es wird mich bestimmt ein bisschen Mut kosten, dass Produkt im Gesicht zu verteilen :)
(Travelsize 3,90€ / 15ml)


MIRO Cosmetics - Glamorous Fuss- und Beinschimmercreme
Tja...ein Produkt von dem ich nicht weiß, was ich damit im Herbst anfangen soll. In den Sommer hätte es prima gepasst, aber wozu soll ich meine Beine mit einer Schimmerlotion eincremen, wenn ich dann in eine Jeans schlüpfe!? Wahrscheinlich kommt hier ein Testbericht erst im kommenden Jahr :( Für mich ein total unpassendes Produkt, leider.
(Originalprodukt 3,95€ / 125ml)



C:EHKO - Jewel Hairspray Diamond
Das Produkt reizt mich von allen am meisten und weckt mein Interessen. Ein Haarspray mit enthaltenem Edelsteinstaub sorgt für starken Halt und ein glänzendes Finish. Zudem enthält es Panthenol was dem Haar Feuchtigkeit verleiht. Ich bin wirklich gespannt, ob sich das Produkt gut in den Haaren macht. Ich bin ein bisschen vorbelastet und befürchte, dass der Glanzeffekt zum Fetteffekt switcht, aber ich lass mich gern überzeugen. Hier werde ich euch auf jeden Fall eine Review schreiben, wenn ihr Interesse habt :)
(Originalprodukt 4,95€ / 100ml)


Alles in allem bin ich mit der Box ziemlich zufrieden. Für mich sind 3 komplett neue Produkte dabei, die ich bisher nicht kannte, ein vielversprechendes Haarspray und 1 Flop, was die Einordnung in die Jahreszeit betrifft. Die Young Beauty Box hat einen Gesamtwert von ca. 17€, was ich auch ganz akzeptabel finde.

Wie findet ihr die Zusammenstellung der Glossybox Young Beauty? Waren bei euch die gleichen Produkte enthalten? Welche Box mögt ihr lieber - Glossybox oder Glossybox Young Beauty?

Viele Grüße
Cynthia

Dienstag, 22. Oktober 2013

(Lackiert) ESSIE For The Twill Of It




Hallo zusammen,

mein neuestes Schätzchen aus der neuen Essie Kollektion For The Twill Of It. Der gleichnamige Lack durfte ohne zögern bei mir einziehen und ich bin ganz verliebt!
Die LE gefällt mir insgesamt sehr gut, aber die spannendste Farbe war definitiv für mich diese hier. Nachdem ich aber heute bei Valerie den Lack Cashmere Bathrobe gesehen habe, habe ich mir gleichzeitig in den Hintern gebissen. Den muss ich haben, der ist genauso toll! 
Aber bleiben wir bei diesem Kandidaten:
Der Lack changiert je nach Lichteinfall zwischen grün und lila und macht ihn dadurch so interessant. Auch der Auftrag war wie in gewohnter Essie Qualität absolut zufriedenstellend. Mit 2 Schichten, einer relativ schnellen Trockenzeit und dem gewohnten Pinsel ließ sich der Lack problemlos lackieren.








Viele Grüße
Cynthia

Wie gefällt euch der Lack? Habt ihr die LE auch schon entdeckt und welcher Lack durfte bei euch einziehen?